Herren III

Auch im Nachholespiel war für die Spielvereinigung Seeben/Rotation III beim Straßennachbarn nichts zu holen. Am Ende hieß es 6-2 für den VfL Halle 96 obwohl die Kicker von Seeben und Rotation stellenweise sehr guten Fußball zeigten, aber leider oftmals die Kombinationen nicht sauber bis zum Ende spielten. Hoffen wir, dass sich die Mannschaft fängt und dann zur Rückrunde schnell vom Abstiegsrang entfernt…

C. Thielicke sorgte mit seinem Treffer für das 1:1 bei Nietlebens Dritter und dem einzigen Punkt aller Rotte-Männerteams. Da wieder alle Mannschaften personelle Probleme hatten, war für Rotte III dieses Ergebnis o.k.!

Rotte II verlor das Spiel bereits in HZ 1 gegen den Roten Stern, kämpfte sich aber in HZ 2 nach dem 0:3-HZ-Stand wenigstens noch auf 2:3 heran.

Und Rotte I steckt weiter akut im Abstiegskampf und verlor unglücklich in Günthersdorf mit 0:1 sowie haderte insbesondere mit der Leistung des SR, der u.a. ein klares Handspiel im Strafraum der Gastgeber nicht ahndete.