Mannschaften

Am Samstag den 13.10.2018  um 13:00 empfängt Rotation Halle II  den Stadtligisten  VFB Lettin II  zum Reservepokal.

Die Wehner Elf will erneut versuchen einen Stadtligisten aus dem Pokal zu kegeln. In der letzten Runde konnte BW Dölau II rausgeschmissen werden.

Alle Mann an Bord meldet das Trainerteam und wird eine hochmotivierte Mannschaft auf das Spielfeld im Rottekessel schicken.

 

 

Liebe Aktive, Mitglieder, Trainer und Betreuer, Eltern, Sponsoren und Förderer unseres Vereins,

Auch in diesem Jahr wenden wir uns zunächst mit einem großen „Danke Schön“ an alle, die uns im Jahr 2017 unterstützt haben.

Euch allen ein erholsames, besinnliches Weihnachtsfest im Kreise der Familien! Kommt gut ins neue Jahr 2018, auf dass wir uns gesund und mit viel Engagement wieder treffen!

Ein deutlichen Sieg führen die Oldies am Freitag Abend in Grosskugel ein. BLINZLER, DER SCHWARZE, EKKI UND L.Becker erzielten die Tore. Rotte war deutlich spielbestimmend von Minute eins ging aber mit den Chancen zu kläglich um und versäumte es am Ende das Ergebnis noch höher zu Schrauben.

Am Start waren: Micha, Chrischi, Uwe, Mike, Lars, Hannes, Max, Blinzler, Danny, Kay, Ekki, Christian R.,Benny,Grabu,

Zuschauer: Ralle, A.Kurby,Tobias,Udo

TRAINER :A.BLEUEL

ALS ERSTER DUSCHEN WAR Alex Kurby…. 😉

Rotte TV zum Klassiker aus der Sommerpause zurück….

Eine Klasse Vorstellung der “ Oldies“ unter Chefcoach S.Eckert gab es gestern beim Traditionstunier von der SG HTB Halle ausgerichtet.
Im ersten Spiel stotterte der Motor der Oldies noch, den gegen Gastgeber HTB gab es ein 0:0.

Nachdem der Trainer die passenden Worte gefunden hatte z.b schlechter kann es nicht mehr werden… Erzielte David Meusch den 1:0Siegtreffer gegen Großkugel. Schon besser dachte sich der Trainer und schickte dasselbe rote Ballett auch ins Spiel gegen Woermlitz und die Mannschaft zählte es mit einen souveränen 4:0Sieg und dem Tuniersieg.

ES SPIELTEN…. BENNY. AM7. TOTTI. HELGE. BERTI. WILLI. TSCHI. CHRISTOPH. ALEX SCH. AK 10. KAY. DAVID.
GOBST. THOMAS. MAHMUT.

TRAINER: S.ECKERT

Dank an den Gastgeber….