Archiv

alle Einträge im Juli, 2016:


Man hätte auch 2 Mannschaften stellen so top besetzt waren die Oldies am Freitagabend.

Allerdings sah das nach 20 Sekunden ganz anders aus als die Fahnenstangen der Rotte umkurvt wurden und es blitzschnell 1:0 stand. Schockstarre auf der Trainerbank so liefen dann auch die ersten 20min.ab!

Kurz vor dem Pausentee hatte Ekki  Dann eine Idee und spielte die Hallore an,der zum 1-1 einschob. In HZ 2 dann ein viel besseres Spiel der Rotte Chancen für 2 Spiele aber dennoch trafen nur noch L.Becker und J.Koeppe zum nie gefährdeten 3:1 Auswärtssieg!!

Rotte spielte mit   Alex  Peter  Uwe  Ekki  Grabu  Becker  Totti  Mike  AM7  der Hallore  Gobst  Micha   Tschi   Köppe  Meusch   ( anwesend noch  Udo  Hartmut  Martin)

Mit 1:7 verlor Rotte II gegen einen stark aufspielenden VFB Oldiesleben.

Das Tor fuer die Rotte erzielte Wilhelm Wehner nach 12min.

Einige sehr gute Ansätze der neuformierten 2.Mannschaft waren zu sehen und die noch nicht eingespielte Truppe offenbarte doch auch Schwaechen in allen Mannschaftsteilen.

 

Auch in Gröbzig war noch Sand im Getriebe, denn die neuformierte 1.Herrenmanschaft unter Trainer M.Allert verlor nach schlechter erster HZ, aber besserer  zweiter HZ , so wie es Zuschauer berichten, am Ende mit 3:2.

Die Tore erzielten:  Hindsdorf per Elfmeter und Wiesener.

8 Treffer gab es beim AH-Kick der AH in Gölzau. 3 Treffer davon erzielten die  Gastgeber, 5 die Gäste von der Rotte. Und Rotte hätte bei den sich gebotenen klaren Torchancen sogar noch einige Treffer mehr erzielen können.

Weiterlesen