Ein Tor fehlt am Ende der Alten Herren zum dritten Finaleinzug in Folge. Nachdem sich 6 Spieler zur Stadtmeisterschaft Ü 40 gefunden hatten, wollte mann nach der Vorrunde eigentlich gemütlich zum Mittag daheim sein. Es kam aber anders, nach einen 4:4 gegen Lettin gewannen wir gegen Turbine  mit 3:2, somit erster der Vorrunde in Gruppe C. Im Halbfinale erreichten wir jeweils ein 1:1 gegen Nietleben (späterer Sieger) und Einheit, wo uns dann ein Tor fehlte zum erneuten Finaleinzug. Für die Alten Herren waren im Einsatz Alexander, Mike, Danny, Lars, Uwe und Andi. Vielen Dank

Kleine Anmerkung am Rande: Lars wäre mit 7 Treffern Torschützenkönig geworden (wurde nicht ermittelt).

Das Spielfeld ist für alle Heimspiele „bestellt“ und nun muss der „Wettergott“ entscheiden!? Sollten es doch morgen witterungsbedingt Spielausfälle geben, das Stadtoberligaspiel der 1. wird auf jeden Fall ausgetragen werden, denn dann würde dieses Spiel auf dem Kunstrasenplatz des VfL 96 ausgetragen werden!!!

6Punkte Sonntag

Ein überzeugendes 7:1  von Rotte 2 bei der Premiere von Rotte TV live gab es beim VFL 96 Halle zu sehen. Bester Mann war Victor Manser mit 6 Toren.M.Gobst erzielte das zwischenzeitliche 3:0! Trainer Alex Kurby war sichtlich zu Frieden mit dem Spielaugang.

2:0 siegte die Allertelf bei GWAmmendorf durch Tore von Rappe und Helbig und bleibt damit Spitzenreiter der Stadtoberliga.