..das dachten auch die wenigen Zuschauer im weiten Rund der Rotte.

Rotation Halle I  drueckte von Minute eins bis Minute 90  und hätte das Ergebniss noch höher gestalten können. Dennoch waren einzelne Aktionen dabei, die dem Teainergespann  Allert/ Radegast weiter Arbeit auch an der Feinjustierung geben dürften.

Am Ende zaehlt aber der Sieg und der war auch in der Hoehe mit 7:0 mehr als verdient gegen die TSG Kroellwitz.

Eine unglückliche Niederlage mussten die Oldies am Freitagabend in Landsberg  bei dortigen SSV einstecken.

Ein 0-2 Rückstand konnte durch Bertholdts Elfmeter und Beckers Torschuss zum zwischenzeitlichen 2-2 ausgeglichen werden.Am ende aber hatte Landsberg das Quentchen Glueck und Köppe und Florstedt das Nachsehen..

Ein Schiri der keiner war und kaum zu sehen war tat seines dazu das dieses ueber 70min faires Spiel dann gegen Ende etwas aus dem Ruder lief…

Am Start waren : Micha   David   Uwe  Sven  Lars  Kowa  Udo  Jens   Andi B.  Totti  Ekki  Berti

Mit einem 6-2 Heimerfolg konnten die Oldies gestern abend bei bestem englischen Wetter den Samba Dromo Rotte verlassen. Gegner Lettin wurde im Vorfeld stärker eingeschaetzt aber Rottes Offensivabteilung machte deutlich wer die Tore am Abend erzielen wollte. Unter guter Mithilfe der eigenen Abwehr kassierte M.Florstedt im Tor 2 vermeidbare Gegentreffer.

Tore: 7 min  1:0  M.Gobst

13 min  2:0  L.Becker

25 min  2:1

33 min  3:1  A.Schaumburg

Halbzeit

42 min  4:1  D.Ristau

55 min  5:1  D.Ristau

67 min  5:2

70 min  6:2  M.Berthold

Rotation I  unterlag auch im letzten Testspiel vor der Mission Stadtoberliga in Wörmlitz bei der dortigen TSG  mit 0-3, dabei freuten sich die Gastgeber ueber 3 Geschenke der Rotteabwehr! Auf schwierigen Geläuf in Wörmlitz spielte das Team heute unter Co-Trainer Radegast den besseren Fußball! Allerdings sorgten einige Schnitzer in der Abwehr um Libero B.Götz fuer leicht erzielte Tore der Gastgeber. Spielerisch nach vorn und im Torchancen kreieren konnte man erkennen das einige Mechanismen noch nicht gegriffen haben.In der Chancenausbeute  sahen die Zuschauer auch noch einige Ladehemmungen, die  aber naechste Woche abgestellt werden sollten!

Erster Gegner im Rottekessel dann BW Dölau II !

20160806_15172620160806_15220520160806_152821

Eine 4-1Niederlage der Rotationoldies sahen die ca. 30 Zuschauer gestern abend im weiten Rund der Arena in Holleben. Ohne Glück im Abschluss und einer teilweise lôchrigen Abwehr um David M. fing sich Keeper A.Kurby  4 Tore ein.Dabei hielt er noch 2-3 Bälle klasse, sonst wäre das Ergebnisse auch höher ausgefallen. Den Ehrentreffer aus Rottesicht erzielte R.Döring aus Abseits verdächtiger Position, was aber die Fernsehbilder nicht eindeutig belegen konnten. Selbst Sky Experte H.List war sich nicht sicher!Insgesamt war es eine eher schwache Leistung der Rotteoldies!

FB_IMG_1470414641753FB_IMG_1470414685479